Sie sind hier: www.bergwacht-fuessen.de » Aktuelles 
< Große Einsatzübung in anspruchsvollem alpinen Gelände am Tegelberg
05.12.2017

ATV bereit für kommende Wintersaison

In den Bergen ist es in den Letzten Tagen Winter geworden und die Bergwacht Füssen bereitet sich auf die kommende Wintersaison vor.

Dazu gehörten intensive Personalschulungen im Winterrettungsbereich ebenso dazu wie die Wartung und Pflege des Rettungsgerätes. Ein sehr wichtiges Rettungsgerät für die Skiwacht am Tegelberg ist das ATV oder auch Quad gennant. In den Wintermonaten wird dieses Fahrzeug mit Ketten bestückt um verunfallte Patienten von den Skipisten abzutransportieren. Hierfür ist an der Rückseite ein Akja montiert, in dem der Patient Platz findet. Der Skiwachtler kann so fast jede Unfallstelle im Pistenbereich erreichen. Die aufwendige Wartung und die Ummontage der Ketten sowie die neue Fahrwerksoptimierung übernimmt dankenswerter Weise ein Profi in diesem Bereich. Die Firma Quadconnection aus Schwangau hat sich auf diesen Geländefahrzeigbereich spezialisiert und bringt hier ihr Wissen zu Gunsten der Bergwacht Füssen mit ein.


Foto: Team Köpf / Quadconnection mit M. Settele (Materialwart Bergwacht Füssen) und H. Bruckdorfer (Bereitschaftsleiter Bergwacht Füssen)