Sie sind hier: www.bergwacht-fuessen.de » Aktuelles 
< Sommerrettungslehrgang 2022
07.07.2022

Steinschlag im Gelbe Wand Steig

Füssen / Schwangau:

 

Am Mittwoch gegen 10 Uhr wurde die Bergwacht Füssen zu einem Einsatz an den Tegelberg gerufen. Die Einsatzmeldung lautete: schwer verletzte Person nach einem Steinschlag auf dem „Gelbe Wand“ Kletterteig.

 

Umgehend wurde ein Rettungshubschrauber angefordert um schnellstmöglich an der Einsatzstelle zu sein. Nach kurzer Zeit konnte der Christoph 17 einen Bergretter an der Rettungswache Füssen aufnehmen und zusammen mit dem Notarzt an die Einsatzstelle bringen.

 

Im steilen und absturzgefährdeten Gelände wurden zwei weitere Bergretter zur Einsatzstelle geflogen um die Sicherung und Versorgung zu gewährleisten. Die Bergsteierin wurde von einem etwa Basketball-großen Stein getroffen und stürzte anschießend etwa 10 Meter ab.

 

Nach der Erstversorgung der Patientin wurde diese zunächst in den Schockraum des KH Füssen verbracht und von dort aufgrund der Schwere der Verletzungen gleich in die Unfall-Klinik nach Murnau verlegt.

 

Die Bergsteigerin erlitt durch den Unfall ein Polytrauma mit sehr vielen Brüchen im Oberkörperbereich.

 

An diesem Einsatz waren 7 Bergretter sowie der Rettungshubschrauber Christoph 17 beteiligt und dank des Tankanhängers an Rettungswache Füssen konnte die Maschine auch zwischen den zahlreichen Einsätzen im Allgäu betankt werden.