Sie sind hier: www.bergwacht-fuessen.de » Aktuelles 
< Bergwacht kommt in Pfingstferien nicht zu Ruhe
12.06.2018

Dreharbeiten mit dem KiKA [aktualisiert]

Schwangau / Füssen. Derzeit finden Dreharbeiten im Dienstgebiet der Bergwacht Füssen statt. Es handelt sich hierbei um ein Filmteam des Kindersenders Kinderkanal - KiKA von ARD und ZDF. Ein Regisseur samt Kameramann und Tontechniker begleiten die Jugendlichen der Bergwacht Füssen über mehrere Tage. In diesem Zeitraum werden Szenen für die KiKA Serie „Schau in meine Welt“ gedreht. In dieser ca. 30 Minuten langen Dokumentation des Senders werden Kinder interviewt, deren Leben, Hobbies, Freunde und Soziales Umfeld dargestellt. So auch bei Lena Henke aus Schwangau. Zusammen mit ihren Freundinnen und Freunden aus der Jugendgruppe der Bergwacht Füssen wurde sie vom Filmteam für den KiKA interviewt. Als Drehorte hierzu dient das Dienstgebiet der Bergwacht Füssen - unter anderem Rund um den Schwansee, Franziskaner und die neue Bergrettungswache der Bergwacht Füssen. An diesen Orten zeigt Lena ihre Welt und schildert ihre Erlebnisse gemeinsam mit ihren Kameradinnen und Kameraden aus der Füssener Bergwacht Jugend z.B. beim Klettern im Steinbruch, Abseilen am Franziskaner oder bei der Medizinausbildung am Schwansee.
Damit es bei dieser Unternehmung an Sicherheit nicht fehlt – ganz besonders im alpinen Gelände – werden die Jugendlichen und das Filmteam von zwei staatl. geprüften Bergführern und zahlreichen freiwilligen Helfern der Bergwacht Füssen begleitet.

Der Sendetermin steht fest.
Die Sendung wird am 
24.06.2018, 16:20 Uhr auf dem KiKA ausgestrahlt. Weitere Informationen dazu gibt es hier: 
https://www.kika.de/schau-in-meine-welt/sendungen/sendung106714.html