Sie sind hier: www.bergwacht-fuessen.de » Aktuelles 
< Edelweiß-Auszeichnung für Partner der Bergwacht Füssen
12.07.2021

Große Einsatzübung der Bergwacht Füssen in „scharfem“ Gelände

Füssen/Schwangau:

Die Ausbilder der Bergwacht Füssen haben sich vergangenes Wochenende für Ihre Kameradinnen und Kameraden ein ganz besonderes Übungsszenario ausgedacht.

Simuliert wurde ein 30 Meter Absturz einer „echten“ Mountainbikerin am Berzenkopf-Rundweg in der Nähe des Schlosses Hohenschwangau in steiles und absturzgefährdetes Gelände.

Die gesamte Übung sollte so realistisch wie möglich ablaufen. So wurde der Einsatzleiter für diesen Abend von der „gespielten“ Leitstelle über den Notruf der noch ansprechbaren Verunfallten alarmiert, die gesamte Ausbildung fand über eine eigene Funkgruppe auf dem Digitalfunknetz statt.

Zunächst erfolgte aufgrund der unklaren Ortsangaben, wie auch oftmals bei echten Einsätzen, zunächst einmal eine Orientierungs- und Suchübung des genauen Unfallortes. Nach Ankunft am Unfallort galt es sich eine Möglichkeit zu schaffen, gesichert zur Patientin zu kommen um diese zu Sichern und einen strukturierten medizinischen Check durchzuführen sowie zu stabilisieren.

Zusätzliches Personal und einiges an Material musst der Einsatzleiter nun für die schwierige Bergung der Patientin an den Einsatzort bringen.

In die Bergungsübung flossen zahlreiche Themen der organisierten Bergrettung wie, das Bohrhacken setzen, Verankerungen aufbauen, das Auf- und Ablassen einer Gebirgstrage mit dem Dyneemaseil (sehr widerstandfähiges Seil ohne Dehnung), erreichten von Seilgeländern und der ständigen Selbstsicherung mit ein. Dabei durfte die durchgängige medizinische Betreuung niemals vernachlässigt werden.

Die Ausbildung mit insgesamt 11 Bergrettern und 3 Ausbildern dauerte, wie es auch sehr häufig in der Realität der Fall ist, bis in die Dunkelheit hinein.

Als die erschöpften aber zufriedenen Bergretter wieder zurück in der Rettungswache Füssen waren, wurde die gesamte Übung noch einmal bei einem kalten Getränk mit den Ausbildern nachbesprochen.