Sie sind hier: www.bergwacht-fuessen.de » Aktuelles 
< Erschöpfter Bergsteiger im Tegelbergklettersteig
06.06.2020

Hilferufe im Bereich Branderschrofen

Füssen/Schwangau - Branderschrofen/Ahornspitze:

Am vergangenen Samstag wurde die diensthabenden Bergretter der Bergwacht Kaufbeuren und Füssen alarmiert. Das Meldebild beschrieb "Hilferufe im Bereich Branderschrofen".
Nach genauerer Abklärung durch die Einsatzkräfte stellte sich heraus dass die Hilferufe von einem verletzten Mountainbiker kamen.
Der Biker war vom Weg abgekommen und samt Rad in steiles, alpines Gelände abgestürtz.
Durch die aufkommende schlechte Witterung (Starkregen und Gewitter) sowie  das steile alpine Gelände stellte sich die terrestrsche Bergung des Verunfallten für die Bergretter als große Herausforderung dar. Zur Unterstützung wurde der Rettungshubschrauber Christoph 17 geordert. So konnte der Verunfallte schnellstmöglich über den Luftweg mittels Rettungshubschrauber und Rettungstau geborgen und ensprechend medizinisch erstversorgt werden.

Der Mountainbiker wurde danach durch die Bergretter der Bergwacht Kaufbeuren und Füssen samt Sportgerät mit dem Bergrettungsfahrzeug ins Tal geshuttelt.